logo

Lichtexperimente und Unfälle

Inzwischen ist mein Heim-Studio was das Licht angeht ganz vernünftig ausgestattet, was ich ja von der Motivation her weitgehend Tobi zu verdanken habe 😉 Dort finden sich zwei Okta-Softboxen, ein großer Beautydish, Waben, Striplights, ein Studioblitz mit schönem Einstell-Licht, Reflektoren und ein Aufsteckblitz. Auch die Hintergründe sind dank einem Stativ-System relativ bequem und flott austauschbar. Wenn nun also die Bilder nicht gut werden liegt es bestimmt nicht an der Licht-Technik. Und trotzdem es den ein oder anderen Licht-Unfall gab, finde ich, dass die letzten Studio-Shootings doch ganz interessante Ergebnisse geliefert haben. Seht selbst:

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.