logo

Gegenlicht und verdeckter Teilakt

Trotz bestem Wetter zogen wir es vor, unser für diesen Tag geplantes Shooting in einem dunklen Dachboden zu starten. Dort konnten wir das Licht so gestalten, dass das anvisierte erste Bild fast auf Anhieb so geklappt hat, wie wir uns das vorgestellt hatten. Und das mit dem Model auf einem nicht sonderlich bequemen, schmalen Bambusbrett. Als das erledigt war folgte ein langes Fashion-Shooting, dessen Ergebnisse ich in einem extra Blog-Eintrag gießen werde. Zu guter letzt schlossen wir den Tag mit einem verdeckten Teilakt ab. Dabei entstanden meiner Ansicht nach wunderschöne Bilder. Vielen Dank liebe … für das tolle Shooting und das Vertrauen. Hier ein paar der besten Bilder.

 

One thought on “Gegenlicht und verdeckter Teilakt”

  1. […] Xenia war für eine Woche wieder zu Hause! Endlich:) Ein kurzer Besuch nach langer Zeit in London. Die Zeit haben wir gleich genutzt um ein Shooting zu machen. Xenia stand in letzter Zeit sehr viel hinter ihrer eigenen Kamera, jetzt durfte sie endlich mal wieder vor eine stehen. Gemeinsam mit Ralf haben wir drei uns einen schönen Tag gemacht und unser Hobby genossen. Ein paar von Ralfs Bildern findet ihr auf seiner Seite. […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.