logo

Tag : Hochzeit

24 Sep 2016

Meike als Braut

Nachdem ich innerhalb sehr kurzer Zeit vier Hochzeiten fotografieren durfte, also “Shootings” wo es keine zweite Chance gab, endlich mal wieder ein Shooting bei dem ich “nachjustieren” konnte wenn eine Pose, das Licht oder der Hintergrund nicht optimal waren: Ein Shooting mit Meike als Braut. Nein, Meike hat nicht geheiratet und sie hat verschiedene Brautkleider für dieses Shooting angehabt. Als Visagistin hat uns übrigens Kirsten das Shooting perfektioniert. Hier ein paar Ergebnisse:

20 Sep 2016

TuX’s Hochzeit

Üblicherweise sollte man auf einer Hochzeit entweder Gast oder Fotograf sein, beides simultan ist eigentlich nicht so möglich, als dass es kompromisslos gut geht. Wenn dann die Erfahrung als Hochzeits-Fotograf noch nicht so groß ist, dass man völlig abgebrüht an die Sache gehen kann oder man die Rolle als Gast in besondere Weise ausfüllen möchte, dann ist die jeweils andere Rolle vielleicht besser zu ignorieren. Diese Möglichkeit hatte ich aufgegeben, als mich Xenia und Tobi zum unverbindlichen Fotografen ihrer Hochzeit […]

06 Aug 2016

Hochzeit Stuttgart-Gärtringen

Fast die volle Reportage, also vom Ankleiden über die Portraits, die Zeremonie, die Gruppenbilder bis zum Anschnitt des Kuchens durfte ich im Sommer eine Hochzeit fotografieren. Angefangen hat es in Stuttgart beim Brautpaar zuhause, dann in einem Park und später endete es direkt bei mir um die Ecke in Gärtringen. Eine Menge Verantwortung, da hier ein “bitte nochmal” nicht wirklich möglich ist. Außerdem hat dann das Wetter leider nicht völlig mitgespielt und die Zeremonie musste unter ein Dach verlegt werden […]

25 Jun 2016

Die erste Hochzeitsreportage

Nach vielen kleinen Beteiligungen nun hier (sehr verspätet dokumentiert) meine erste richtige Hochzeitsreportage. Nelli und Sven, eine Hochzeit mit russischem Einschlag. Der Anspruch war hoch, das Brautpaar, vor allem Nelli ist immer wieder als Model unterwegs. Das macht es mir als Fotograf leicht macht was die Posen angeht, allerdings hat es sehr Druck aufgebaut was die Perfektion der Ergebnisse angeht. Ich durfte von Anfang an, also ab dem “getting ready” dabei sein und habe erst abgewunken, als nach Mitternacht das […]