logo

Tag : See

30 Jul 2015

Meike im See

Endlich dann auch mein See-Shooting mit meinem Stamm-Workshop-Model Meike, auch zu finden in facebook und in der MK. Diesmal aber anders, es war abends und daher waren wir alle wacher, die Sonne stand ganz woanders und aus diversen kleineren Gründen habe ich ein weiteres See-Shooting mit Meike gut 😉 Aber ganz ehrlich, wie soll das noch besser werden?

15 Jul 2015

Ecce im See

Weiter geht es mit der See-Serie. Hier mir Ecce, auch wieder sehr früh, auch wieder wärmer als gedacht. Trotzdem finde ich es jedesmal eine kleiner Herausforderung ein Model ins Wasser zu bitten und dort auszuharren. Danke für das Shooting!  

11 Jul 2015

Jessy im See

Und damit startet meine große See-Serie 😉 Unglaublich oft war ich diesen Sommer am Aileswasensee in Neckartailfingen und habe einige tolle Shootings dort gemacht. Manchmal bei Sonnenaufgang, manchmal bei Sonnenuntergang. Dieses Shooting mit Jessy war mitten im Sommer bei Sonnenaufgang, also richtig früh. Und was soll ich sagen: Es hat sich sehr gelohnt. Die Gegenlichtaufnahmen sind dort nur wirklich mitten im Sommer möglich und finde ich einfach am besten. Seht selbst:

20 Aug 2014

Ein Nikon Blitz schwimmt nicht

Allerdings glaube ich, dass dies kein Alleinstellungsmerkmal von Nikon-Aufsteck-Blitzen ist. Auch bin ich ziemlich sicher, dass Model-übergreifend ähnliche Eigenschaften zutreffen. Ganz sicher kann ich es für einen Nikon SB-800 sagen: Der schwimmt nicht! Und auch wenn die Elektronik anscheinend nicht darunter gelitten hat, und auch wenn ich ihn mit viel Geduld und “Air Dry” Auto-Entfeuchter getrocknet habe, die Blitzlampe scheint es gekostet zu haben. Nun ja, ich wollte ja schon lange einen Yongnuo 560 Mark III ausprobieren… dann halt schneller […]

14 Aug 2014

Ina und der See

So… trotzdem dass mit Ina auch ganz ohne Hintergrund extrem schöne Portraits entstanden sind (siehe Ina) haben wir uns für ein weiteres Shooting getroffen und ihre Wirkung in Kombination mit Hintergrund, einem See, ausprobiert: Anfänglich aufgehellt mit einer Softbox um einen Aufsteckblitz, später aufgrund der schlechten Tauch-Eigenschaften des Blitzes, nur mit natürlichem Licht. Ina hat tapfer im kühlen Wasser ausgeharrt bis sich dieses weitgehend beruhigt hatte. Und auch hier sind tolle Bilder entstanden.